Naish Windsurf 2017 – Pressemitteilung

Naish Windsurf 2017

Naish Windsurf 2017

Pressemitteilung von Naish Deutschland (Kailua Sports), 18.08.2016:

„Der krönende Höhepunkt eines unermüdlichen Design- und Entwicklungsprozess bei dem die Pro-Teamrider Bernd Roediger und Kai Lenny Hand in Hand mit dem Designteam um Robby Naish, Michi Schweiger und Nils Rosenblad jedes Produkt rigoros getestet und final für gut befunden haben.
Das Ergebnis ist eine äußerst kompakte und effiziente Board- und Segelrange. Naish setzt dabei nicht auf hochspezialisierten Nischenprodukte sondern funktionale Shapes & Designs, welche den  Einsatzbereich des „Real World Windsurfers“ abdecken. Eine Range die es so einfach wie nur möglich macht, das richtige Produkt für die eigenen Bedürfnisse zu wählen.

Hinter jedem Board und Segel steht Robby’s nie endende Leidenschaft fürs Windsurfen. Sein hoher Qualitätsanspruch und sein Drang zur Perfektion spiegelt sich in jedem Detail der Naish Kollektion wieder – Highendmaterialien kombiniert mit der Erfahrung aus über 30 Jahren Windsurfen auf dem höchsten Level – das ist Naish 2017:

Welcome to the next level!“

Naish 2017 Action Pic

Ab sofort sind die 2017er Naish Boards, Sails, Gabelbäume und Masten auf der Naish Herstellerseite unter http://www.naishsails.com/ und in Kürze auch bei uns im Shop unter https://www.surfshop-w7.de/manufacturer/naish.html zu kaufen.

Warum der Naish Pivot so beliebt ist

Naish Pivot gelb

Naish Pivot gelb

Warum der Naish Pivot so ein beliebter Kite ist

Mittlerweile ist der einstige Neuling zum meistverkauften Kite aus der Naish Range geworden. Der Pivot wird von vielen Freeride & Wave Fans für seine Vielfältigkeit geschätzt. Maximale High-end und Low-end Control sind beim Pivot ebenso selbstverständlich bei beim verwandten Freeride/Freestyle Kite Park HD, jedoch fühlt sich beim Pivot der Zug im Trapez leichter an. Nicht nur deshalb hat der Pivot zugunsten einer besseren Kontrolle in den Turns etwas weniger Pull, profitiert aber dennoch von einer direkten Steuerung und engen Turn-Radien.

Als der Kite mit der zweitbesten Benutzerfreundlichkeit (nach dem Naish Ride) ist der Pivot Dank der guten Kontrollierbarkeit, besten Relaunch-Eigenschaften und sehr guten Upwind Eigenschaften hervorragend geeignet für anspruchsvolle Freizeit-Kiter, aber auch für Sprung-Fans, denn der Pivot zeichnet sich auch durch seine gute Hangtime aus, die unter den Naish Kites nur noch von Naish Draft getoppt wird.

In Bezug auf Endgeschwindigkeiten steckt der Naish Pivot den Park HD natürlich locker in die Tasche und lässt auch den 2-Strut-Kite Ride hinter sich. Damit ist der Kite auch für Speed-Freaks, die sich keinen reinen Performance/Race Kite zulegen wollen, die perfekte Wahl.

Naish Pivot orange

Naish Pivot orange

Naish selbst beschreibt den Pivot wie folgt:

The Pivot is ideal for a wide range of riders and styles. Its ability to turn on a tight axis without an aggressive pull makes this kite perfect for nailing jumps, charging the next big swell and everything in between. A huge confidence booster when learning new moves, the Pivot’s predictable power delivery, direct bar feel and intuitive steering puts riders in control at all times. The medium aspect ratio supports substantial low-end power, great upwind performance and that sought after “sheet-in-and-go” feel.

 

 

Hier eins der Produkt-Review-Videos zum Pivot 2016:

 

Diesen und weitere Naish Kites findest du bei uns im Kiteshop.

Naish Park 2015 zum Auslaufpreis

Freeride-Fans, die auch gerne etwas Freestylen, kommen mit dem Naish Park Kite 2015 voll und ganz auf ihre Kosten. Hobby-Kitesurfer und anspruchsvolle Aufsteiger schätzen den Park für seine Vielfältigkeit und seinen großen Einsatzbereich.

Im Naish Kiteshop Windstärke 7 kannst du den Park zum erneut reduzierten Auslaufpreis ergattern!

Naish selbst schreibt über seinen 2015er Auslauf-Kite Park:

The 2015 Park is one kite that does it all for any rider, any style, in any condition.

The powerful profile gives the rider outstanding low-end power and consistent pull over a wide range of wind speeds while the reduced leading edge taper and HD radial segmented arc provide a solid feel, extra stability and increased control. The Compact C outline and three-strut design create a stable and responsive kite. The Park uses just enough sweep to maximize depower and allow for easy re-launch.

Its refined static bridle platform also improves forward flying, acceleration out of turns, and instant response while creating less pull in the harness. These characteristics are essential for unhooked riding.

Designed with fun in mind, the Park provides an easy ride, the power to boost and outstanding freeride and freestyle performance.

Sizes: 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 14

Naish Draft Kite – Restgrößen im Auslauf

Für die Naish Draft-Freunde wird es jetzt langsam Zeit: Mit dem Modell 2015/16 tritt der High Performance Freeride Kite seinen letzten Auftritt an. Der im Verhältnis zum Naish Torch etwas gemäßigtere Kite ist ein besonderer Tipp für Hobby-Racer, Big Air Fans und Kitesurfer, die ein kompromissloses Freeride-Erlebnis suchen. Noch sind alle Größen bei uns im Kiteshop verfügbar (Stand Mai 2016), aber allzu lange warten sollten ernsthafte Interessenten nicht mehr. Für die bereits ordentlich rabattierten Kites nehmen wir dennoch Preisvorschläge entgegen.

Dies schreibt Naish selbst über den Draft 2015 / 2016:

The Draft creates insane lift for boosting big airs and logging in unmatched hang time. Its advanced airfoil design helps it excel at hooked-in riding, upwind performance and speed. A reduced leading edge taper adds rigidity to the wing tip, which places the axis of rotation close to the center of the kite and results in sharp turning and a precise bar feel. This year, reshaped wingtips heighten responsiveness and refined bridles provide faster turning, lighter bar pressure and, most importantly, even bigger airs.

Sizes: 7, 9, 10.5, 12, 14, 17

Einen Produkttest von Gleiten.tv möchten wir euch auch nicht vorenthalten:

http://gleiten.tv/index.php/video/action/view/v/1104/

Jetzt die letzten 2015er Naish Force Three & Four Windsurfsegel abstauben!

Passend zu den langen Wochenenden, an denen traditionellerweise viele Windsurfclubs und private Surffans in die neue Saison starten, bieten wir als Surf- und Kiteshop nochmal einen Schwung preisreduzierter Auslaufsegel von Naish an, sowohl für die Freeride-Performance Windsurfer als auch für die Wave Cracks.

Naish Force Three

Für die Wave Cracks, die auf leichte und agile Wave-Segel setzen, bietet Naish eines der leichtesten 3-Latten-Segel auf dem Markt an. Das Force Three bietet trotz der ultraleichten Bauweise bestes Handling und große Kontrolle – insbesondere bei radikalen Manövern. Das Naish Force Three Windsurfsegel gibt es 2015 in den Farbvariationen rot und gelb/schwarz. Hier sind unsere letzten Sails .

 

Naish Force Four

Mit dem Force Four gelingt Naish die perfekte Balance zwischen der gundsoliden zuverlässigen Power und Wendigkeit des Naish Force Four und der Dynamik / Reaktionsfreudigkeit des Force Three. Das Naish Force Four punktet auch mit ausgeprägten Tuning-Möglichkeiten, die eine große Einsatzrange ermöglichen.

Zum Force Four 2015

Zum Force Four 2016

Produktvorstellungs-Video von Naish:

 

Naish Supermoto

Als profilstarkes und kraftvolles Freerace-Performance-Segel dank einem Camber bieten wir das Naish Supermoto in grün an. Naish spricht hierbei von einem “do it all”-Segel, das es mit dem moderat geschnittenen Vorliek und dem tiefen Profil alle Windsurf Styles von reinem Flachwasser-Funsurfing bis zu Bump & Jump Bedingungen für einen breiten Einsatzbereich geeignet ist. In diesem Video stellt Naish das Segel vor:

Naish Torch: Profi-Kites aus Vorjahren

Ein ganz besonderes Schmankerl für die preisbewusstenPerformance-Kitesurfer: Es sind auch noch ein paar neue Naish Torch von 2011, 2013, 2014 und 2015 da, die gerade nochmal heftig reduziert wurden: https://www.surfshop-w7.de/naish-torch-kite-only-p-8705.html

Hier findet man alle technischen Details zum 2015er Torch: http://www.naishkites.com/product/torch/

Naish Torch Kite 2015

Naish Torch Kite 2015

Naish Torch Kite 2014

Naish Torch Kite 2014

Naish Torch Kite 2013

Naish Torch Kite 2013

Naish Torch Kite 2011

Naish Torch Kite 2011

 

2015er Naish Kites nochmal reduziert

Naish Kitesurf Action

Naish Kitesurf Action

Sparfüchse aufgepasst!! Wir haben die 2015er Naish Kites nochmal reduziert, darunter das Naish Park, Naish Alana und natürlich das Naish Ride. Wer sich jetzt noch für Pfingsten oder schon den Sommerurlaub eindecken möchte, sollte nicht mehr allzu lange warten.

Wer lieber das Neuste vom Neusten hat: Hier warten auch die 2016er Kites noch auf dich:

https://www.surfshop-w7.de/kitesurfen/naish-kites-deutsch/

Zur Orientierung über die 2016er Range: Wir berichteten hier zuvor.

Naish Kiteboarding 2016

Auch 2016 lässt sich einer der „Väter“ des Surfsports, Robby Naish, nicht lange bitten und haut wieder eine leistungsstarke, durchdachte und technisch ausgereifte Range an Kites raus. Wir stellen hier die gefragtesten Modelle in einem Kurzprofil vor, um den Naish Fans unter den Kitesurfern eine Orientierung zu geben.

Viele Kites sind auch in unserem Kiteshop erhältlich: Naish Kites

Für eine tabellarische Übersicht empfehlen wir diese Seite von Naish.

Naish Park HD

Naish Park HD: Der konsequent auf Freeride und Freestyle getrimmte Kite ist Fehler verzeihend und easy im Handling. Der Park ist beliebt bei Aufsteigern und ambitionierte Trickser.

Naish Pivot

Naish Pivot: Der Freeride/Wave Kite ist gerade ein paar Monate auf dem Markt, aber bereits eine Legende unter Kennern. Der Pivot ist aus dem Stand zum Bestseller avanciert. Ein direktes Fahrgefühl, herausragende Upwind-Performance, und exzellente Kontrolle bei High-End und Low-End machen den Pivot zur Wunderwaffe, die zugleich sehr gut Relaunch-Eigenschaften bietet.

Naish Ride

Naish Ride – Der Allround Freeride Kite hat einen sehr großen Einsatzbereich und ist mit nur 2 struts ein Leichtgewicht unter den Kites und auch easy aufzubauen. Wer es einfach mag, den Geldbeutel schonen möchte und einen Kite für (fast) alle Fälle sucht, der ist mit dem Ride gut bedient. Aus diesem Grund ist der Naish Ride auch ein sehr beliebter Ein- und Aufsteiger-Kite

Naish Trip

Naish Trip: Das absolute Leichtgewicht mit extrem kleinen Packmaßen ist der ideale Reise-Kite. Ganz ohne Struts bietet es dennoch ein stabiles Profil und gute Performance. Er geht deutlich früher los als andere Kites, so dass man das Trip getrost 2-3 qm kleiner wählen kann als vergleichbare Größen.

Vorstellung: Naish Windsurf Bag Two-in-One

Naish All in One Rig ComboGelegentlich wenden wir hier etwas Zeit auf, um besondere Windsurf Produkte vorzustellen, in diesem Fall das All-in-One Bag von Naish Sails, das neben einem kompletten Rigg auch noch ein Windsurf Board aufnimmt.

Frage: Was macht das Naish Windsurf Combo Boardbag besonders?

Das Bag ist ein so genanntes All-in-One Boardbag, das eine komplette Windsurf Ausrüstung aufnimmt. Diese Art von Equipment Bag ist in der Surfbranche nicht häufig zu finden und auch bei Naish noch recht neu im Programm. Darüber hinaus besteht das Naish Combo eigentlich aus zwei einzelnen Bags (einem Boardbag mit integriertem Rollenset und einem Equipment Bag für 1-2 Riggs), die je nach Bedarf einzeln verwendet oder z.B. für den Flugtransport per Reißverschluss zu einem einzelnen Bag zusammengezippt werden können. Darüber hinaus ist das Bag mit einem sehr robusten belastbaren Rollenset ausgestattet und von der Polsterung her als flugtauglich einzustufen.
2 Bags in 1 !

Frage: Was genau passt alles in das Naish Bag?

Neben den Standard-Windsurf-Komponenten, die in reguläre Session Bags hineinpassen, wie Gabelbäume, Masten, Segel, Verlängerungen, findet in diesem Naish Boardbag auch ein Board mit einer Maximallänge von 240 cm Platz. Der Hersteller gibt folgendes Fassungsvermögen an:

  • 1 Surfboard bis 240 cm
  • 3-4 Segel
  • 2 Masten
  • 2 Gabelbäume
  • Surf Zubehör

Dies sind Richtwerte, die variieren: Statt eines Segels passen ein paar zusätzliche Mastteile o. ä.

Frage: Für wenn ist das Naish Windsurf Combo All in One Bag besonders geeignet?

Wer auf Flugreisen geht und nur ein Gepäckstück kostenfrei aufgeben darf (bzw. wer für Extra-Gepäckstücke zusätzlich zahlt), für den hat sie die Investition in dieses Travelboardbag sicherlich schnell rentiert. Mit dem integrierten Rollenset lässt sich die komplette Windsurf Ausrüstung sogar schon bequem von Kindern transportieren. Wer aber mal einfach nur kurz ein Boardbag benötigt, der kann das Bag einfach auseinanderzippen und das Equipment Bag zuhause lassen. Grundsätzlich empfehlen wir aber bei jedem Board für den Flugtransport – egal ob als flugtauglich deklariert oder nicht – eine zusätzliche Polsterung mit Karton, Neoprenanzug oder Luftpolsterfolie.

Für den Transport auf dem Auto gilt aber zu beachten, dass ein befülltes All-In-One Bag schnell mal 30 kg wiegen kann und man ggf. Hilfe benötigt.

 

Diese Infos wurden zusammengetragen vom Surfshop Windstärke 7.

Alle Herstellerinfos zum Produkt gibt es bei Naish

 

Naish Crossover Air

Roundup: Naish Crossover Air: Inflatable WINDSURF & SUP

Der Crossover Air 11’0″ ist das derzeit wohl vielseitigste Wassersportgerät überhaupt – wahlweise als vollwertiges SUP- oder Windsurfboard einsetzbar spricht es Surfer jeden Alters- und jeder Könnensstufe an – dank 6″ Premium Inflatable-Technologie kinderleicht zu transportieren und zugleich extrem robust.

Ausgestattet mit einem M8 Mastfußgewinde lässt sich nahezu jedes Windsurfrigg montieren und verwandelt den Crossover in sekundenschnelle in ein Longboard-Windsurfbrett. In Kombination mit der Slide-In-Mittelfinne läuft der Crossover beim kleinsten Windhauch exzellent Höhe und eignet sich damit auch für Windsurfnovizen.

Beim Einsatz als Standup-Board glänzt der Crossover durch den flachen Rocker mit hervorragendem Geradeauslauf und macht ihn zum SUP Allrounder für Touring, Fitness und Longboardsurfen in kleinen Wellen.

Entdecke wie vielseitig der Crossover sich in der Praxis einsetzen lässt – hier gehts zum detaillierten Produktvideo.

Zu kaufen hier:

https://www.surfshop-w7.de/naish-crossover-windsurf-isup-board-p-7180.html

und hier:

http://www.i-sup-board.de/naish-crossover-windsurf-und-isup-board-7.html

Wir berichteten zuvor:

https://www.surfshop-ws7.de/windsurfen/naish-crossover-isup-windsurf-board.html

 

SUP Shop Windstärke 7

sup board dropstitch

Bic Air Bauweise

Ein weiterer SUP Brand findet seinen Weg in den Surfshop Windstärke 7: Wir erwarten mit Vorfreude die Range an aufblasbaren SUP Boards von Red Paddle, während die ersten inflatable Naish SUP Boards aus 2014 bereits am Lager sind. Die koreanische Dropstitch Bauweise ist nach wie vor marktdominierend, und als Standard bei den Allround SUP Boards und Touring SUP Boards kristallisiert sich die 6″ Dicke (etwa 15 cm) heraus, die den Air SUP Boards eine höhere Steifigkeit bietet.

Der SUP Shop Windstärke 7 freut sich auf die neue SUP Saison und wartet auch mit guten SUP Paddel Angeboten von Bic und Naish  auf unter www.surfshop-w7.de

Naish Mana Air SUP aufblasbar

Naish Mana Air SUP

SUP Paddel für Kinder

Der SUP Sport ist nach wie vor der Dauerbrenner im Wassersport. Gab es zuvor nur eine geringe Auswahl an Standup Surf Produkten, so differenziert sich die Produktpalette zahlreicher Brands immer weiter aus: Längst nicht mehr werden nur Allround Boards mit Standard-Shapes und 0-8-15-Paddel angeboten – Viele Materialien, Shapes, Konfigurationsmöglichkeiten, Bauformen und Einsatzbereiche prägen das Angebot an SUP Hardware.

Naish Surfing hat nun auch die Bedürfnisse von Kindern im Auge: Das Naish Keiki SUP Paddel bietet mit einem Verstellbereich des Alu-Schafts von 130-170 cm ein Paddle für Kinder mit einer Körpergröße von etwa 120-150 cm. Natürlich ist dieses Kinder-SUP-Paddle auch mit dem bewährten Pin-Lock-System zur schnellen und bequemen Längenverstellung ausgestattet. Der ergonomische T-Griff des Naish Keiki rundet die Kinderfreundlichkeit ab.

Naish selbst schreibt:

„The Keiki is a lightweight performance paddle designed specifically for kids.  It easily adapts to kids of all sizes due to its simple and easy adjustment system. The Keiki is made from a lightweight glass matrix construction which delivers consistent performance for kids of any skill level.“ (http://www.naishsurfing.com)

Das Naish Keiki gibt es auch in der Variante mit einem 50 % Carbon Schaft. Beide Varianten gibt es bei uns im Surfshop Windstärke 7:

https://www.surfshop-w7.de/naish-paddel-sport-keiki-vario-p-7224.html

https://www.surfshop-w7.de/naish-paddel-keiki-vario-p-7225.html

Aufblasbares Windsurf Board

Noch vor einiger Zeit stand für uns fest: Aufblasbare Windsurf Boards kann es nicht geben. Nun belehrt uns Naish eines Besseren mit dem Naish Crossover iSUP Board: Windsurfen und SUP Surfing mit einem kompakten und leicht transportierbaren aufblasbaren Board.

Aufblasbares Windsurf Board von Naish

Aufblasbares Windsurf Board von Naish

Naish selbst schreibt für seinen neuen Windsurf und SUP Star:

„Egal ob bei Wind oder Flaute, zum als SUP Touring oder Leichwind-Windsurfen, als Touringboard für passionierte SUP-Paddler, als Einsteigerbrett für Windsurfanfänger oder Spassbrett für die ganze Familie – der Crossover macht in allen Bedingungen eine gute Figur. Durch die 6″ Dropstitch-Technologie ist der Crossover für SUP Paddler aller Gewichtsklassen geeignet und macht dank seiner hohen Steifigkeit auch als Windsurfbrett immmer eine perfekte Figur.“

Unsere Bedenken bezüglich des großen Drucks auf dem Mastfuß löst Naish damit, dass der Plastik-Teller mit dem M8 Gewindestift, auf dem das Rigg montiert wird, sehr großflächig im Board verankert ist. Dadurch hält die Mastfußverankerung auch größerem Druck stand. Man kann also seine Baseplate mit M8 Gewindestift ganz einfach direkt in das Board schrauben – und los gehts mit dem Windsurfen. Etwas träger als ein herkömmliches Hardboard ist das aufblasbare Windsurf Board von Naish zwar, aber für Leichtwind-Windsurferlebnisse für Anfänger und Aufsteiger ist das Board ein guter Kompromiss für Surfer, die sich nicht auf eine Wassersportart beschränken möchten und mit wenig Aufwand transportieren möchten.

Auch ohne Rigg macht das aufblasbare Surfboard eine hervorragende Figur und ist ein echtes Allround-Board.

Weitere iSUP Boards und aufblasbare SUP Boards: Hier klicken